Langer Sattelzug zur LKW-Kfz-Versicherung

LKW-Versicherungsvergleich - LKW Flottenversicherungen Kfz-Versicherung Groß-Kunden Kfz-Versicherungsvergleich LKW - Truck Fleet Insurance Industrie Fuhrpark Werkverkehr - Spedition gewerblicher Güterverkehr Logistik

Ich biete Firmen / Unternehmen und Speditionen / Transportunternehmern eine Beratung und Vergleiche von Versicherungen - Versicherungsvergleich neutral - für den Firmen-Fuhrpark und Spediteur und Frachtunternehmer. Wichtig ist auch die Hilfe bei sogenannter Sanierung Ihrer LKW- oder Transport- Versicherung: also wenn der Versicherer kündigen oder die Prämie erhöhen will und andernfalls mit der Kündigung droht; verbessern Sie Ihre Preise und Logistik.

Wie gut wollen Sie Ihren LKW, Auflieger, Transport, Transporter, Ihre Spedition, Sattel-Zugmaschine versichern? Flottenversicherungsvergleich
Werkverkehr - gewerblicher Güterverkehr - Spedition + Logistik
Wie gut und günstig sind Ihre LKW + LKW-Flotte und Firma versichert?

Senken Sie Ihre Flottenkosten / Kfz Versicherungskosten
Sparen Sie beim Flotten-Versicherungspreis / Beitrag
LKW-Flotten-Kfz-Versicherungen Stückkosten Verträge

Als ungebundener Versicherungsmakler betreue und berate ich meine Kunden in ganz Deutschland. Im Gegensatz  zu einem Vertreter, sogenannten Ein-Firmenvertreter, habe ich Zugriff auf fast jede Versicherungsgesellschaft um den LKW Fahrzeugpark / Ihr Logistik-Unternehmen zu versichern.

Mein Maklerservice: Neutral und unabhängig von den Gesellschaften, Persönliche Internetberatung,  persönliche Telefonberatung Kombination aus Internetpräsentation (Programm, mit dem Sie den Inhalt meines Bildschirms sehen können; ist wie ein Besuch vor Ort) und telefonischer Betreuung,  persönliche Beratungsbesuche  bei Bedarf.

Die Aufgabe: Angebote und Vergleiche zur besten LKW-Versicherung und die derzeit beste Transportversicherung beim Transportversicherer zu ermitteln, in Bezug auf Leistungen und günstigem Preis / Versicherungsbeitrag. Ich berate Sie persönlich und telefonisch, ohne dass Sie 5 Vertreter zu Besuch haben, von denen " jeder" die beste Versicherung für Ihren LKW Transport hat....

Ich übernehme einfach die Versicherungsarbeit zu Ihrer Entlastung.

Merkmale zur Beitragsberechnung bei LKW, Zugmaschinen, Bussen, Anhängern in er LKW-Kfz-Versicherung

- Motorleistung KW
- Erstzulassung / Baujahr
- SFR = Schadenfreiheitsrabatt für die Anzahl Ihrer Schadenfreien Jahre für unfallfreies Fahren Ihrer Lastkraftwagen
- Anzahl der Plätze
- zulässiges Gesamtgewicht
- LKW Aufbau / Aufbauten (Plane, Sandwich, Kipper, Kasten, Wechselaufbauten, Spezialaufbauten, z.B. Kran-, Tank-, Silo-, Kühl- und Thermoaufbauten und Spezialeinrichtungen wie z.B. für Werkstattwagen, Messfahrzeuge, Krankenwagen, Wohnwagen,   Fahrschulwagen)
- Fernverkehr Deutschland, Fernverkehr EU, Fernverkehr Europa ohne GUS, Fernverkehr Europa, Fernverkehr andere

LKW Versicherungsvergleiche für die LKW-Haftpflicht-Versicherung und ggf. LKW-Kaskoversicherung (Teilkasko und / oder Vollkasko Versicherung) für diese LKW Lastkraftwagen:

LKW-Versicherung bis 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht - Werkverkehr
LKW über 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht - Werkverkehr
LKW-Versicherung bis 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht - gewerblicher Güterverkehr
LKW über 3,5t zulässiges Gesamtgewicht - gewerblicher Güterverkehr
Selbstfahrervermietung-Lieferwagen bis 3,5t zulässiges Gesamtgewicht - LKW Autovermietung
Selbstfahrervermiet-LKW über 3,5t zulässiges Gesamtgewicht - LKW-Vermietung
LKW-Versicherungen über 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht
Sattelschlepper / Auflieger im Werkverkehr
Sattelschlepper / Auflieger im gewerblichen Güterverkehr
Landwirtschaftliche Zugmaschinen und Raupenschlepper - grüne Kennzeichen = AKZ
Landwirtschaftliche Zugmaschinen und Raupenschlepper - schwarze Kennzeichen = AKZ
Zugmaschinen im Werkverkehr
Zugmaschinen im gewerblichen Güterverkehr
Zugmaschinen und Sattelschlepper im Umzugsverkehr

Prüfen Sie Ihre bestehenden Flotten Verträge / Policen für die LKW Versicherung und fordern unverbindlich ein LKW Vergleichsangebot von Versicherungsmakler Peter Müller an.

LKW Flottenversicherungen für verschiedene Firmengrößen und Risiken (Wagniskennziffern)

Klein-Flottenmodel - Branchenpolice ab 3 LKW und / oder PKW (ohne gewerblichen Güterverkehr)
Sondereinstufung in die Schadenfreiheitsklassen gleich für alte und neue LKW + PKW
Bestehende Fahrzeuge: besser oder analog der SF-Klasse des Vorversicherers, mindestens aber
LKW Nutzfahrzeuge SF2 KH und SF3 Vollkasko
PKW SF3 KH und Vollkasko

Sondereinstufung für das Fahrzeug des Geschäftsführers / Betriebsinhabers bis zur höchsten SF-Klasse möglich
Keine weichen Tarifmerkmale bei Pkw
Branchenindividuelle Beitragsfaktoren / Rabatte
Identität Versicherungsnehmer/Halter muss gegeben sein (Ausnahme: Fahrzeug des Geschäftsführers / Betriebsinhabers)

Ausnahmen: In dieser Branchen-Police sind nicht versicherbar (für diese PKW- und LKW-Flotten haben wir andere günstige  Flottenversicherungen im Angebot):
Speditionen und Frachtführer, sonstiger gewerblicher Güterverkehr, Heil- und Pflegedienste, Schausteller, Kurier- / Eilfahrzeuge, Lieferservices, Verteilerflotten sowie Güterfahrzeuge für Kies-, Treibstoff / Heizöl- und Gefahrguttransporte.

Die Lastkraftwagen Kfz-BranchenPolice und Kfz-FlottenPolice werden hier nur vereinfacht dargestellt; Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen und dem Tarifanhang.

LKW-Typen Lastkraftwagen Spezialaufbauten LKW

LKW-Fernverkehr

Koffer + Pritschen LKW Aufbauten
ISO-Container
LKW Wechselbrücken
Tankaufbauten normal und für Gefahrgüter
LKW-Autotransporter
Lastkraftwagen mit Kran-Pritsche
Getränkeaufbauten
Kühlfahrzeug
Siloaufbau
Abrollkipper
Schwerlastfahrzeug
Rundholztransport LKW

Koffer / Pritsche
Vom Transportgut / Ladevolumen hängt es ab, welches Fahrgestell für den Pritschenaufbau und die Kofferaufbauten geeignet ist. Dabei können stahl- oder luftgefederte Fahrgestelle zum Einsatz kommen. Bei der Wahl des Radstands sind die Aufbaulänge, Fahrerhauslänge und zusätzliche Anbauten /. Aufbauten (Ladebordwand, Ladekräne usw.) zu berücksichtigen.

ISO-Container
Für den Transport der genormten 40-Fuss-ISO-Container werden oft luftgefederte Sattelzugmaschinen verwendet; die 20-Fuss-ISO-Container werden auch von Gliederzügen mit dreiachsigen Motorwagen befördert.

LKW Wechselbrücke
Für den Transport von Wechselbehältern (keine ISO-Container) kommen luftgefederte, 2- und 3-achsige Fahrgestelle zum Einsatz. Das Aufnehmen und Abstellen der Wechselbehälter ermöglicht ein Wechselrahmen.

Tankaufbau / Tankaufbauten für LKW-Gefahrgut-Transporte
Beim Transport flüssiger Güter kommen zwei- und dreiachsige Fahrgestelle mit Tankaufbauten zum Einsatz, die stahl- oder luftgefedert sein können. Für Gefahrguttransporte - Öle, Diesel, Benzin, Treibstoffe, Flüssigchemikalien uvm. - werden zusätzliche Ausstattungen benötigt, analog der ADR-Typklasse des Transportguts. ADR - Abkürzung für ´The European Agreement concerning the International Carriage of Dangerous Goods by Road´

LKW Autotransporter
LKW-Autotransporter sind Sattelzugmaschinen oder Aufbaufahrgestelle mit Niedrigrahmen und Voll-Luftfederung. Durch ein Fahrerhaus mit Flachdach kann der maximale Freiraum für Dachüberbauten bis zur gesetzlich zulässigen Gesamthöhe von 4 m erreicht werden.

LKW mit Kran-Pritsche
Bei Nutzfahrzeugen mit Kran-Pritschen wird der Kran erst nachträglich im Freiraum direkt hinter dem Fahrerhaus montiert. Zusätzlich zur Kran-Anlage ist das Fahrgestell mit hydraulischen Stützfüßen versehen, die das Fahrzeug bei ausgeschwenktem Kran stabilisieren. Je nach Einsatzart stehen unterschiedliche Federungsmöglichkeiten und Radformeln zur Wahl.

Getränkeaufbau LKW
Das Beladen und Entladen bei Getränketransportern besorgen Wechselbrücken und Container auf Standard-LKW mit Wechselrahmen. Im Streckenverkehr werden oft Pritschen- und Kofferaufbau mit unterschiedlich verstärkten Wandsystemen benutzt. Die maximale Nutzlast bieten Großvolumen-Gliederzüge, Jumbo-Sattelauflieger und Tiefbett-Sattelauflieger.

•LKW Kühlfahrzeug
Kühllastwagen - Kühlfahrzeuge sind meist mit Sandwich-Aufbauten versehen. Auf Langstrecken übernehmen Sattelzugmaschinen mit 3-achsigen Kühlkofferaufliegern den Transport. Für Solofahrzeuge kommen Frigoblock oder Kühlaggregate zum Einsatz.

Siloaufbau LKW
In Siloaufbauten werden rieselfähige Güter, trockenes Schüttgut, transportiert (z.B. Getreide, Granulate). Es werden Aufbaufahrgestelle oder Sattel-Zugmaschinen benutzt. Die Fahrzeugausstattung ist abhängig von der Entladungsart der LKW-Aufbauten (Druckluft, Kippen oder Bodenentleerung).

Abrollkipper
Bei Abrollkippern gibt es 2- und 3-achsige Fahrgestelle mit Stahlfederung oder Luftfederung. Aufnehmen, abrollen und Kippen des Behälters erfolgt durch den hydraulischen Hebelarm; der ist in dem Aufbaurahmen integriert.

Schwerlastfahrzeug - Schwerlast-Transporter Lastkraftwagen Schwertransporte
Die Schwerlasttransporte beginnen erst ab einem Lastzug-Gesamtgewicht von 44 to, wobei Tonnagen bis 120 to den Großteil dieser Transporte ausmachen. Transportgewichte jenseits von 250 to sind eher selten. Bei diesen Transporten kommen 3- bis 5-achsige Sattelzugmaschinen zum Einsatz, die z. B. befahrbare Auflieger, Tieflader, Gooseneck-Auflieger oder Jeep- bzw. Inderdolly-Kombinationen ziehen.

Rundholztransport LKW
Rundholztransporte werden unterschieden nach Kurz-Holztransporte und Langholztransporte.
Bei Kurzholztransporten üblich ist der Gliederzug mit 3-Achs-Motorwagen, Heckkran und der Radformel 6 x 4. Anhänger sind meistens 2-achsige Drehschemel- oder Tandem-Achs-Anhänger. Die Ladefläche des Motorwagens ist bis zu 6,5 m lang, die des Anhängers bis zu 7 m.
Für Langholztransporte nimmt man Sattelauflieger mit 2- oder 3-achsigen Zugmaschinen mit den Radformeln 4x4, 6x4 oder 6x6

LKW Zusatzdeckungen

Kasko-Extra-Versicherung (KEX)

Versicherung für Brems-, Betriebs- und Bruchschäden bei Nutzfahrzeugen / LKW / Lastkraftwagen / Zugmaschinen usw.

Grundsätzliches

KEX ist eine frei wählbare Zusatzdeckung zur Vollkasko-Versicherung.

KEX kann für das im Versicherungsschein bezeichnete Nutzfahrzeug (Lkw, Zugmaschine, Anhänger / Auflieger) abgeschlossen werden.

Schäden zu dieser Zusatzdeckung belasten nicht den Vollkasko-Vertrag. Selbstbeteiligungen können gemäß Angebotssoftware vereinbart werden.

Der Schaden muss unvorhersehbar und plötzlich eingetreten sein

Das Ereignis muss plötzlich auf das Fahrzeug einwirken. Das ist der Fall, wenn sich das Geschehen innerhalb eines kurzen Zeitraumes abspielt, unerwartet und unvorhersehbar wirkt und daher unentrinnbar ist.

Vorhersehbar ist ein Schaden z.B. wenn der VN eine gebotene Reparatur unterlässt, unabhängig davon, aus welchem Grunde diese erforderlich wurde. Auch (erkannte oder grob fahrlässig nicht erkannte) Konstruktionsfehler können die Reparaturbedürftigkeit begründen, wenn sie sich durch eine Reparatur beheben lassen.

 

Wechsel der Flottenversicherung Kündigung Wechselmöglichkeiten LKW-Versicherungen Kündigung der LKW Versicherung LKW-Flottenversicherung - Termine Versicherungswechsel

Normale Kündigung der LKW Flotten-Versicherung vor oder bis zum 30. November

Der reguläre bzw. ordentliche Kündigungstermin der Auto- und LKW-Versicherung ist meistens bis 30.11. (30. November) zum Jahreswechsel. Sie können Ihre Kfz- Versicherung bis zu diesem Datum, also auch früher, ohne Angaben von Gründen zum Jahresende kündigen. (Nur wenige Versicherer haben andere Kündigungstermine) Verlangen Sie eine umgehende Kündigungsbestätigung von Ihrem LKW-Versicherer.

Außerordentliche Kündigung der LKW-Versicherungen + Fuhrpark-Versicherung wegen Preis Erhöhung der Beiträge / LKW Prämie

Bei einer Preis-Erhöhung / Prämien- Beitragserhöhung haben Sie ein außerordentliches Kündigungsrecht von einem Monat. Sie können innerhalb eines Monats nach Kenntnisnahme von der höheren Prämie zu dem Zeitpunkt kündigen, an dem der höhere Preis fällig wird.

Diese Erhöhung findet meist im November oder Dezember mit Wirkung 1. Januar statt. Manche Preiserhöhungen sind nicht immer direkt erkennbar. Beispiel:
der Tarif wird um 6% teurer, Ihr SFR (Schadenfreiheitsrabatt) verbessert sich von 90% auf 80%. Unter dem Strich ist der neue Beitrag günstiger, obwohl eine Preis- Erhöhung der Lastkraftwagen Versicherung stattfindet. Als Service überprüfen wir Ihre neue Beitragsrechnung und sagen Ihnen, ob es sich um eine (versteckte) Beitragserhöhung handelt und Sie ein Sonder-Kündigungsrecht haben.

Ordentliches und außerordentliches Kündigungsrecht auch bei LKW-Flottenvertrag und LKW-Fuhrparkvertrag

Die beiden Kündigungsarten bestehen natürlich auch für den Firmen Fuhrpark von größeren Betrieben, Speditionen, Taxi-Zentralen, Taxen Innungen und Genossenschaften. Hier kommt es oft auch Unterjährig zu sogenannten Sanierungen wegen einer schlechten Schadenquote bzw. Rentabilität. Der Flottenversicherer will die Beiträge (auch Stückkosten) anheben oder andernfalls selber kündigen. Hier steht dem Flotten Gewerbe ebenfalls eine Kündigungsmöglichkeit mit Wechsel zu einer anderen LKW-Versicherung zu.

Renta / Rentabilitätsrechnung für die LKW Versicherung LKW Schadenquote - LKW-Flottenversicherung

Mit der Renta / Rentabilitätsrechnung bezeichnet man das Verhältnis zwischen den gezahlten Beiträgen und dem Aufwand für Schadenzahlungen für Ihre Lastkraftwagen. Betrachtet wird ein Zeitraum von mindestens 4 Jahren, um aussagekräftige Informationen zur Schadensquote zu erhalten.

Die Daten zur Renta haben die LKW Versicherungen immer auf Knopfdruck, d.h. sie müssen nicht aufwendig erstellt werden. Am schnellsten erhalten Sie diese wichtigen Zahlen direkt vom Sachbearbeiter der Gesellschaft durch ein kurzes Telefonat, Dieser faxt dann direkt oder sendet Ihnen einen Bildschirmausdruck (Hardcopy) per Email. Über den normalen Versicherungsvertreter dauert es generell erheblich länger.

Die Rentabilitätsrechnung ist Grundlage für die Sanierung oder Kündigung der Kundenbeziehung. Bei schlechter Renta bietet der Versicherer eine außerordentliche Preiserhöhung an oder kündigt den Vertrag / die Verträge.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok